TTT #8 – Alkaloide Autobahnauffahrten Batterien

Eine wichtige Frage, wenn man über autonom fahrende Autos diskutiert ist immer die, der Haftung bei Unfällen. Auch moralische Implikationen ergeben sich, wenn Menschenleben von den blitzschnellen Entscheidungen abhängen, die im binären Gehirn der Maschine stattfinden müssen. So zeigt folgendes, plausibles Beispiel anschaulich, welche Tragweite diese Diskussion Annehmen kann: „[…]Wenn zwei Bagger auf der Straße stehen und das schnellst-fahrende Auto bei 7 km/h fährt und dann ein Kind von links nach rechts durch den Bagger diffundiert, auf die Straße. Wir haben einen Abstand von 2 Metern zwischen beiden Baggern. Und das Kind verengt den Abstand[…]“. Wie soll ein autonomes Fahrzeug in so einer Situation reagieren?

Diese und andere höchst brisante Fragestellungen werden bei uns mit der richtigen Menge alternativer Fakten besprochen. Also freut euch mal wieder auf Körpergeräusche, interessante Themen, heikle Thesen und vor allem pure Meinungen in akustischer Form.

Heute kein Podcast :(

Nun ist es leider passiert. Nach einer viel zu Ereignisreichen Woche war es uns nicht vergönnt den von euch so heiß geliebten Podcast für diese Woche aufzunehmen.

Aber macht euch nichts draus. nächste Woche ist auch noch eine Woche. Und bis da hin sind wir bestimmt wieder für euch da, mit dem neuesten Themen Thesen und Meinungen.

TTT #7 – Perso Polizei Bilderberger

‚Da ist das Ding!‘; ‚Endlich ist sie da!‘; ‚Lange genug habt ihr darauf gewartet!‘ und zahlreiche weitere Catchphrases die euch suggerieren, dass euch etwas Neues und Großartiges im neuen TTT-Podcast erwartet. Was auch stimmt! Also, long story short: Wir haben eine TTT-Titelmelodie! *BOOM* Gehört werden kann sie gleich zwei Mal (!) im niegelnagelneuen TTT-Podcast! Desweiteren erwartet euch ein Podcast, der erneut den Spagat an Seriosität, Kontroverse, Humor und Informationsvermittlung schafft, an dem andere so oft scheitern. Es werden Themen wie der Anschlag von Berlin, Bilderbergerkonferenz behandelt, sowie eine messerscharfe Analyse der Beschaffenheit von Personalausweisen vorgenommen. Viel Spaß, Leute!

TTT #6 – Schuhe Schlüssel Terror

Zum nunmehr sechsten Podcast sind wir wieder in der Urbesetzung unterwegs. Von Anfang an laufen wir zu Höchstformen der gepflegten und anspruchsvollen Unterhaltung auf, wenn wir die wichtigste Frage der Woche behandeln: „Warum sind Schlüsseldienst und Schuhmacher immer in einem Geschäft?“ „Schuster bleib bei deinen Leisten“, scheint hier ja nicht das Konzept zu sein.

Doch auch politisch sind wir natürlich wieder bestens informiert und es gibt viel zu lernen zu den Machtverhältnissen und Intrigen, die zwischen Orient und Okzident herrschen und gesponnen werden. Wusstet ihr zum Beispiel, dass das World Trade Center noch stehen würde, wenn es aus Personalausweisen gebaut worden wäre.

Viel Spaß und gute Unterhaltung bei einer weiteren Folge TTT wünschen das lachende und das weinende Auge.

Die Dieter Therapie